Feuerwehr Münchenbernsdorf
Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Einsätze 2017


Abkürzungen:

RD = Rettungsdienst

VKU = Verkehrsunfall


Nr.

Datum

Alarmierung

Beschreibung

1

01.01.

Unterstützung RD

Alarmierung 7.41 Uhr zur Unterstützung RD in Münchenbernsdorf

2

05.01.

Unterstützung RD

Alarmierung 9.00 Uhr zur Unterstützung RD in Münchenbernsdorf

3

14.01.

Ölspur

Ölspurbeseitigung Jenaer Straße Münchenbernsdorf




  • 1
    1
  • 5
    5
  • 9
    9
  • 6
    6
  • 2
    2
  • 3
    3
  • 7
    7
  • 8
    8
  • 4
    4


4

21.01.

Unterstützung RD

Alarmierung 9.00 Uhr zur Unterstützung RD in Großbocka

5

31.01.

VKU Kleinbernsdorf

Alarmierung 4.03 Uhr zum VKU nach Kleinbernsdorf, da ein Transporter einen Lichtmast umgefahren hatte. Wir haben die Einsatzstelle abgesichert und den Elektriker informiert um den Strom abzustellen. Gegen 5 Uhr war der Einsatz beendet

6

17.02.

Unterstützung RD

Alarmierung 7.07 Uhr zur Unterstützung RD in Großbocka

7

18.02.

Unterstützung RD

Alarmierung 16.56 Uhr zur Unterstützung RD in Münchenbernsdorf

8

14.03.

Flächenbrand

Alarmierung 17.37 Uhr zum Flächenbrand an der alten Schwarzbacher Straße. Als wir am Einsatzort ankamen hatte das Feuer schon einen größeren Teil der Wiese zerstört. Wir löschten den Brand und gaben zusätzlich Wasser auf den abgebrannten Teil um eventuelle Glutnester vollständig zu entfernen. Gegen 18.30 Uhr war der Einsatz beendet




  • 4
    4
  • 3
    3
  • 7
    7
  • 2
    2
  • 6
    6
  • 1
    1
  • 5
    5


9

15.03.

VKU Karl- Liebknecht-Straße

Alarmierung 18 Uhr zum VKU in die Karl-Liebknecht-Straße alarmiert. Nach einem Zusammenstoß zweier PKW liefen Betriebsstoffe auf die Straße und mussten durch uns beseitigt werden

10

24.03.

VKU Gewerbe-gebiet Hopfenberg

Alarmierung 17.52 Uhr zur Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsstoffen nach einem VKU auf der Kreuzung am Gewerbegebiet Hopfenberg. Zwei PKW stießen aus noch ungeklärter Ursache zusammen. Die drei leicht verletzten Personen konnten sich selbstständig aus den Autos befreien und wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. Wir beseitigten die ausgelaufenen Flüssigkeiten und konnten den Einsatz gegen 21 Uhr beenden




  • 20170324_214357
    20170324_214357
  • IMG-20170324-WA0005
    IMG-20170324-WA0005
  • IMG-20170324-WA0009
    IMG-20170324-WA0009
  • 20170324_214427
    20170324_214427
  • IMG-20170324-WA0006
    IMG-20170324-WA0006
  • IMG-20170324-WA0010
    IMG-20170324-WA0010
  • IMG-20170324-WA0003
    IMG-20170324-WA0003
  • IMG-20170324-WA0007
    IMG-20170324-WA0007
  • IMG-20170324-WA0011
    IMG-20170324-WA0011
  • IMG-20170324-WA0004
    IMG-20170324-WA0004
  • IMG-20170324-WA0008
    IMG-20170324-WA0008
  • IMG-20170324-WA0012
    IMG-20170324-WA0012


11


22.04.

Unterstützung RD

Alarmierung 10.41 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Akazienstraße. Wir rückten mit fünf  Kameraden aus und konnten den Einsatz gegen 11 Uhr beenden.

12

30.04.

Brand

Alarmierung 22.29 Uhr zum Feuerschein in den Weidaer Weg. Es handelte sich um ein Nicht-angemeldetes Lagerfeuer welches wir löschten. Der Einsatz konnte kurz nach 23 Uhr beenet werden.

13

16.05.

Brand

Alarmierung 15.59 Uhr zum Brand in Untitz. Unser ABC-ErkKw war mit im Einsatz um Messungen durchzuführen.

14

18.05.

Äste auf Straße

Alarmierung 21.21 Uhr zur Beseitigung von Ästen auf der Straße in Kleinbocka. Gegen 22.15 Uhr war der Einsatz beendet.

15

08.06.

Brand

0:46 Uhr wurden wir gemeinsam mit der FF Lederhose, FF Lindenkreuz, FF Schwarzbach, FF Hundhaupten und der FF Hermsdorf zum brennenden LKW-Anhänger in Höhe der Autobahnauffahrt Lederhose alarmiert. Der LKW-Anhänger war mit Schaumstoffmatratzen und Bettgestellen beladen und brannte bei unserer Ankunft schon in voller Ausdehnung. Der LKW-Fahrer konnte den LKW zum Glück noch rechtzeitig abkuppeln, sodass dieser kein Feuer fing. Aufgrund der geringen Anzahl von Hydranten fuhren wir mit den Tanklöschfahrzeugen Pendelverkehr um die Löschwasserversorgung aufrecht zu erhalten. Nachdem wir das Feuer eingedämmt hatten, wurde das Dach des Anhängers entfernt um mit einem Schaumteppich die letzten Flammen und Glutnester zu ersticken. Anschließend wurde der LKW-Anhänger durch den Abschleppdienst mit einem Kran geborgen. Gegen 5.30 Uhr war der Einsatz beendet. Verletzt wurde niemand. Wir waren mit unserem Einsatzleitwagen (ELW), Tanklöschfahrzeug (TLF), Löschgruppenfahrzeug (LF16) und der Drehleiter (DLK) im Einsatz. Die FF Lederhose leitete als ortsansässige Wehr den Einsatz. Insgesamt waren ca. 50 Feuerwehrleute beteiligt.





16

23.06.

Baum auf Straße

Alarmierung 5.28 Uhr zum Baum auf Straße in Höhe der Wifo

17


25.06.

Unterstützung RD

Alarmierung 15.34 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die August-Bebel-Str. in Münchenbernsdorf

18

08.07.

Brand

23.53 Uhr wurden wir zu einem gemeldeten Feuerschein in einer Gartenanlage alarmiert. Am Einsatzort fanden wir eine Feuerschale mit brennendem Inhalt, welche vom Besitzer verlassen war. Wir löschten das Feuer mittels Schnellangriff und übergaben die Einsatzszelle anschließend der Polizei.

19

14.07.

Unterstützung RD

Alarmierung 0.07 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes 

20

22.07.

Unterstützung RD

Alarmierung 9.46 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes mithilfe unserer Drehleiter





21

28.07.

Nottüröffnung

Alarmierung 3.32 Uhr zur Nottüröffnung in Münchenbernsdorf. Kurz nach dem Ausrücken konnte der Einsatz jedoch abgebrochen werden da die Tür anderweitig geöffnet wurde.

22

23.08.

VKU

Alarmierung 18.36 Uhr zum Verkehrsunfall in die Teichhäuser Straße. Ein Motoradfahrer stieß mit einem PKW zusammen. Leider blieben die Reanimationsversuche erfolglos, sodass der Motarradfahrer noch an der Unfallstelle starb. 

23


06.09.

Brand

Alarmierung 11.40 Uhr zusammen mit der FF Lindenkreuz zum Strommastbrand nach Rothenbach. Am Einsatzort konnte Entwarnung gegeben werden, da es sich nur um eine große Staubwirbelung handelte.

24

16.09.

Brand

Alarmierung 17.17 Uhr zum verqualmten Wohnhaus am Kirchberg. Vor Ort konnte ein Brand ausgeschlossen werden. Es handelte sich lediglich um eine starke Rauchentwicklung durch das Anfeuern eines Ofens. Wir belüfteten die Räume vollständig und konnten den Einsatz gegen 18 Uhr beenden. Verletzt wurde niemand.

25

29.09.

Nottüröffnung

Alarmierung 14.54 Uhr zur Nottüröffnung in der Bahnhofstraße in Münchenbernsdorf. Die Tür konnte geöffnet und der Patient dem Rettungsdienst übergeben werden.

26

11.10.

Tierrettung 

23.08 Uhr wurden wir mit dem Einsatzstichwort "Kuh auf Straße" von der Leitstelle Gera alarmiert. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass ein frisch geborenes Kalb durch den Weidezaun geschlüpft war und nun im Straßengraben lag. Wir brachten das Kalb zurück auf die Weide und warteten anschließend auf den Verantwortlichen. Gegen viertel eins war der Einsatz für uns beendet.

27

21.10.

Unterstützung RD

8.01 Uhr wurden wir von der Leitstelle zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Wir trugen den Patienten gemeinsam mit dem Rettungsdienst aus dem Haus und konnten den Einsatz gegen 8.30 Uhr beenden.

28

29.10.

Baum auf Straße

Baum auf Straße Großbockaer Straße

29


29.10.

Baum auf Straße

Baum auf Straße Wifo

30

29.10.

Baum auf Strommast

Baum auf Strommast am Waldschlösschen

31

02.12.

Ölspur

Um 9.57 Uhr wurden wir zu einer Ölspur in Münchenbernsdorf alarmiert. Die Ölspur zog sich über die Friedrich-Fröbel-Straße, Nordstraße, Gartenstraße und bis zur Rathauskreuzung. Der Verursacher wird, dank Zeugenaussagen, nun von der Polizei ermittelt.





32

04.12.

Brand PKW

Gegen 10 Uhr wurden wir gemeinsam mit der FF Saara zum PKW-Brand zwischen Geißen und Gera alarmiert. Am Kartoffellagerhaus brannte ein Kleintransporter in voller Ausdehnung. Wir unterstützen die Kameraden der FF Saara bei den Löscharbeiten.









33

07.12.

Nottüröffnung

Um 11.46 Uhr wurden wir von der Leitstelle zur Nottüröffnung in Münchenbernsdorf alarmiert. Bei Eintreffen am Einsatzort war die Wohnungstür bereits geöffnet und der Patient nach einem Sturz bewusstlos. Wir übernahmen die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und Notarztes. Währendessen erlangte der Verunglückte sein Bewusstsein zurück und konnte nach der weiteren Versorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus transportiert werden. Wir unterstützten die Kollegen vom Rettungsdienst beim Tragen und konnten den Einsatz gegen 12.30 Uhr beenden.

34

18.12.

ABC-Einsatz

Gegen 17.40 Uhr wurde unsere Besatzung des CBRN-ErkW (Fahrzeug zum Messen von chemischen, biologischen, radioaktiven Stoffen - ehemals ABC-Erkunder) vom KBM Ronneburg in die Ortslage Rückersdorf wegen Gasgeruch alarmiert. Die Messfahrten konnten gegen 20 Uhr ohne Erfassung von gefährlichen Stoffen beendet werden.

35

21.12.

Unterstützung Rettungsdienst

10.54 Uhr alarmierte uns die Leitstelle zur Unterstütz Rettungsdienst. Der Einsatz konnte jedoch bereits auf der Anfahrt abgebrochen werden.

36

27.12.

BMA Pflegeheim

13.57 Uhr wurden wir zur BMA im Pflegeheim alarmiert. Aufgrund von angebranntem Essen wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Bei unserer Ankunft hatte der Hausmeister das verbrannte Essen bereits gesichert und die BMA konnte durch uns zurückgesetzt werden. Wir lüfteten die Wohnung und konnten den Einsatz gegen 14.30 Uhr beenden.

37


28.12.

Diselspur

10.31 Uhr wurden wir von der Leitstelle Gera zur Ölspur in der Goethestraße alarmiert. Es handelte sich um eine Dieselspur, welche sich von der Goethestraße, über das Kirchtal bis zur Kreuzung Friedrich-Fröbel-Straße / Gartenstraße zog.

38

28.12.

Diselspur

Im Anschluss an den vorangegangenen Einsatz befand sich eine weitere Dieselspur auf der Bockaer Höhe. Auch diese wurde von uns beseitigt und der Einsatz konnte gegen 12.30 Uhr beendet werden.